best free website maker


    Grußwort
    Deutsche Meisterschaften
    im Faustball
    der Frauen und Männer 2018


    Liebe SportlerInnen,
    liebe Faustballfreunde,
    liebe Gäste,

    Die positive Entwicklung des Faustballs in den letzten Jahren sorgt in dieser Sportart besonders bei herausragenden Anlässen für Spannung, Dynamik und Athletik auf hohem Niveau.
    Durch den Besuch der Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer am 18. und 19. August in Ahlhorn/Niedersachsen kann und sollte sich jeder Sportbegeisterte davon ein eigenes Bild machen.

    Zu dieser DM, dem nationalen Höhepunkt im Faustball der Frauen und Männer, begrüßen wir alle teilnehmenden Mannschaften, die Trainer, Schiedsrichter Ehrengäste, Gönner und Sponsoren, vor allem aber die Zuschauer, Gäste und Fans im Namen der Deutschen Faustball-Liga ganz herzlich.

    Mit dem Ahlhorner Sportverein – meinem Heimatverein - hat die DFBL einen Ausrichter gefunden, der als einer der größten Faustballvereine Deutschlands besonders gefordert ist. Die Messlatte, die aus ganz Faustball-Deutschland an diese Veranstaltung gelegt wird, scheint mehr als hoch zu sein. Das vielköpfige OK-Team um Petra Gallenkamp und Thomas Neuefeind bemüht sich seit Monaten, dem mehr als gerecht zu werden und hofft, durch einen großen Zuschauerzuspruch für ihre Arbeit belohnt zu werden

    Die DFBL setzt sich dafür ein, dass dem Faustballsport zunehmend mehr Beachtung zukommt. Durch die sich entwickelnde Professionalität und die verbesserte Öffentlichkeitsarbeit möchte sie eine deutliche Verbreitung des Faustballs erreichen.
    Faustball kann sich als „Insidersportart“ selbstbewusst einem größeren Publikum zeigen.

    Die Deutschen Meisterschaften in Ahlhorn stellen einen Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel dar. Wir hoffen, dass sich diese DM zu einem krönenden Highlight des randvollen Faustballjahrs 2018 - Jugend-WM in Amerika, Frauen-WM in Österreich, Männer-EM in Deutschland - entwickeln wird.

    Der Dank der Deutschen Faustball-Liga geht besonders an die Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre.

    Allen Zuschauern wünschen wir spannenden und hochklassigen Faustballsport im Rahmen einer unvergesslichen Deutschen Meisterschaft.


    Ulrich Meiners
    Präsident DFBL